Osterbastelkurs Anlässe 2016 Übersicht Seniorenreise >

Generalversammlung am 31. März

 

Dieses Jahr fanden 73 Mitglieder und 11 Gäste aus den umliegenden Gemeinden den Weg zum Gemeindesaal in Aesch. Die Frauen wurden vom Vorstand herzlich willkommen geheissen. Schon beim Apéro mit feinen Brötchen und Getränken fand unter den Frauen ein reger Austausch statt. Die Tische waren von Christina Baur-Struchen frühlingshaft geschmückt und sie durfte für den aparten Blumenschmuck viele Komplimente entgegennehmen.

Die Präsidentin, Rägi Frei Geiger, führte zügig und humorvoll durch den geschäftlichen Teil. Alle Traktanden wurden einstimmig genehmigt. Der Vorstand konnte vierneue Mitglieder mit einer Rose begrüssen. 6 Frauen sind aus dem Verein ausgetreten. Insgesamt zählt der Verein 158 Frauen. Alexandra Grünenfelder ist aus dem Vorstand zurückgetreten. Erfreulicherweise konnte Astrid Heinrich als neues Vorstandsmitglied gewonnen werden. Sie wurde mit heftigem Applaus und einer Rose willkommen geheissen. Als neue Revisorin wurde Annemarie Steiner gewählt. Die Frauen, welche das 80. Lebensjahr erreicht haben, durften eine Rose entgegennehmen und erhielten die Freimitgliedschaft.

Der Frauenverein Aesch ist ein sehr aktiver Verein, der im Dorf eine wichtige Rolle einnimmt. Der Jahresbericht der Präsidentin führt vor Augen, wie breit und vielfältig die Aktivitäten und das Engagement sind. Sie reichen von kulturellen Anlässen über sportlichen Aktivitäten, von sozialen Engagement und einer Vereinsreise bis hin zum gemütlichen Zusammensein. Auch für das laufende Jahr wurde ein abwechslungsreiches Programm vorgestellt.

Rägi Frei Geiger bedankt sich ganz herzlich bei allen Frauen, welche in irgendeiner Form im Frauenverein aktiv waren. Sie betont, dass ein lebhafter Verein nur mit dem Engagement der Mitglieder erhalten bleiben kann.

Nach dem offiziellen Teil geniessen die Frauen den Ausklang mit Kaffee und feiner Patisserie und natürlich interessanten Gesprächen.

Susi Kobler

Hier klicken um zu den Fotos zu gelangen.